MPU Test bestehen – bei uns zum Festpreis

Der MPU Test wird zwar oft abwertend als Idiotentest bezeichnet, es werden jedoch bei der medizinisch psychologischen Untersuchung lediglich die, für die Kraftfahrteignung relevanten Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen untersucht. Die Fragestellungen werden von der Fahrerlaubnisbehörde gestellt (z.B. Ob bei Ihnen mit künftigen Fahrten unter Alkoholeinfluss  zu rechnen ist).

MPU Test Vorbereitung – bei uns mit Profis

Die medizinisch psychologische Untersuchung wird in vier Bereiche gegliedert, um die Persönlichkeit des Probanden darzustellen und so festzustellen ob er geeignet ist ein Kraftfahrzeug zu führen oder nicht.

  1. Medizinische und psychologische Fragebögen: Am Tag der MPU werden Ihnen bei der Begutachtungsstelle im Wartezimmer zuerst die Fragebögen vorgelegt. Diese geben dem Psychologen einen groben Überblick über Ihren Sachverhalt, aber auch über Ihre Glaubwürdigkeit. Sollten Sie später in den Gesprächen mit dem Psychologen andere Angaben machen als zuvor in den Fragebögen, wird es Zweifel an Ihrer Glaubwürdigkeit erwecken und Ihr Ergebnis wird negativ.
  2. Reaktions- und Leistungsfähigkeitstest: Dieser Test dient dazu herauszufinden, wie gut Ihre Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Ihre Genauigkeit bei schnell wechselnden optischen und akustischen Signalen ist.
  3. Medizinische Untersuchung: Hier werden vor allem Fragen nach früheren oder gegenwärtigen Erkrankungen bei Ihnen oder in Ihrem familiären Umfeld gestellt. Ist der Untersuchungsanlass etwa vorgelegener Alkohol- oder Drogenkonsum, wird der Arzt Ihnen auch Fragen zu früheren und derzeitigen Konsumgewohnheiten stellen. Auch die Art der Analysen hängt von der vorgegebenen Fragestellung ab.
  4. Gespräch mit dem Verkehrspsychologen: Der begutachtende Verkehrspsychologe untersucht, ob Sie sich mit den Ursachen Ihres Fehlverhaltens beschäftigt haben, daraus ausreichende Konsequenzen gezogen und Ihr Verhalten verändert haben und dies auch für die Zukunft beibehalten. Wenn Sie also in Zukunft keine Gefahr mehr für sich und im für andere im Straßenverkehr darstellen, werden Sie Ihre Fahrerlaubnis zurückerhalten.

MPU Test Dauer

Die Gesamtdauer der Untersuchung beträgt in der Regel ca. 3 bis 4 Stunden. Wir empfehlen Ihnen, sich lieber auf längere Wartezeiten einzustellen, damit Sie durch eventuelle Verzögerungen nicht unter Zeitdruck geraten und nervös werden. Das Gutachten wird innerhalb von ca. 14 Tagen (bei Alkoholfragestellung) erstellt und versendet.