Haben Sie Ihren Führerschein verloren und erwarten Sie die MPU-Auflage, so haben Sie mit folgenden Kostenposten zu rechnen:

  • MPU Kosten für den Antrag auf Führerscheinwiedererteilung: Diese variieren zwischen 110,00 € und 230,00 €. Hinzu kommen noch evtl. Kosten für den Augentest, Erste-Hilfe-Kurs, ärztliche Untersuchung oder Nachschulung.
  • MPU Kosten für Abstinenznachweise: Wurde Ihnen der Führerschein wegen Alkohol- oder Drogendelikten entzogen, so haben Sie in der Regel über die Dauer von mindestens 6 Monaten Abstinenznachweise zu führen. Welches Programm in Ihrem Fall erforderlich sein wird und wie lange es dauern sollte, können wir Ihnen erst nach der Auswertung Ihrer Unterlagen und dem persönlichen Gespräch mitteilen. Preise für Urinanalysen liegen zwischen 60,00 € und 170,00 €.
  • MPU Kosten für die Vorbereitung: Der Preis hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Die Spannweite unserer Möglichkeiten reicht vom klassischen Vorbereitungsseminar bis hin zu einem Garantieverfahren innerhalb weniger Wochen. Die optimale und kostengünstigste Variante für Sie finden wir am besten in einem persönlichen Gespräch heraus.
  • VIP-Service: Sie haben die Möglichkeit das vereinbarte Honorar auf ein Treuhandskonto einzuzahlen. Wir bekommen unsere Leistung erst bezahlt wenn Sie das positive Gutachten in den Händen halten.
  • Geld-Zurück-Garantie: Möchten Sie noch mehr Sicherheit, dann haben Sie in unserem Hause die Möglichkeit sich per Vertrag das positive Ergebnis zu sichern! Sollte es wider Erwarten zu keinem positiven Ausgang kommen, so wird Ihnen der gezahlte Betrag vollständig erstattet.
  • MPU-Gebühr, die von den Begutachtungsstellen verlangt wird, liegt je nach Fragestellung zwischen 300-700 €. Bei mehrfachen Fragestellung kann der Preis höher ausfallen.

Sollte es Ihnen wirtschaftlich derzeit nicht möglich sein die ganze Summe aufzubringen, so sprechen Sie uns gerne auf die Möglichkeiten der Finanzierung durch unsere Hausbank oder Ratenzahlung an.